101 Rampen für Nürnberg

Wir wollen einfache Zugänge zu neuen Räumen für Rollstuhlfahrer, Familien mit Kinderwägen und Menschen mit Rollatoren in der Metropolregion Nürnberg schaffen.

 

Durch die mobilen Rampen können die Betreiber von Einkaufsmeilen, Cafés, Restaurants, etc. somit unkompliziert und erschwinglich, Hindernisse beseitigen und zur einer nachhaltigen Inklusion von Menschen mit Handikap beitragen.

 

Bereits für einen Spendenbeitrag von 100 Euro können wir eine mobile Rampe im Namen der Aktion „101 Rampen für Nürnberg“ zur Verfügung stellen.

Aktionstag zum Tag der Behinderten 

am 03.05.19

 

Programm:

 

10.00 Uhr Grußwort der Stadt

Bei der VAG kann man mit einem Alterssimualtionsanzug erfahren wie man sich im Alter fühlt.

 

Bei der Polizei kann man einen Rolator laufen kann. 

 

Der VdK informiert über seine Arbeit 

 

Beim Pflegestützpunkt gibt es Tipps zum Thema Pflege 

 

Bei der  Firma Dotterweich kann man sich ein Fahrzeug mit den Möglichkeiten des Behindertengerechten Umbau ansehen 

 

Beim Rolli-Treff gibt es viel Möglichkeiten der Freizeit Gestaltung 

 

Bei den  Sozialengel kann man mal ein etwas anderes Memorie spielen und auf dem Rolliparcour kann man erfahren wie es ist im Rolli unterwegs zu sein 

Aktionstag zum Tag der Behinderten 

am 03.05.19

 

Programm:

 

10.00 Uhr Grußwort der Stadt

Bei der VAG kann man mit einem Alterssimualtionsanzug erfahren wie man sich im Alter fühlt.

 

Bei der Polizei kann man einen Rolator laufen kann. 

 

Der VdK informiert über seine Arbeit 

 

Beim Pflegestützpunkt gibt es Tipps zum Thema Pflege 

 

Bei der  Firma Dotterweich kann man sich ein Fahrzeug mit den Möglichkeiten des Behindertengerechten Umbau ansehen 

 

Beim Rolli-Treff gibt es viel Möglichkeiten der Freizeit Gestaltung 

 

Bei den  Sozialengel kann man mal ein etwas anderes Memorie spielen und auf dem Rolliparcour kann man erfahren wie es ist im Rolli unterwegs zu sein 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sozialengel e.V.